Tipps für Ihr Shooting mit wenig an....

Aktfotos gelingen nur in einer entspannten Atmosphäre, deswegen ist es nützlich, wenn Sie vor dem Shooting schon einmal zu mir ins Atelier kommen um sich mit der Umgebung vertraut zu machen.

Bei der Gelegenheit können wir dann auch schon über die gewünschten Fotos sprechen und uns Beispiele anschauen.

Gern dürfen Sie zum Shooting eine Person Ihres Vertrauens mitbringen. Allerdings bewirkt eine Vertrauensperson nach meiner Erfahrung oft genau das Gegenteil: man ist noch aufgeregter als man eh schon ist :-)

Ein wichtiger Hinweis noch: tragen Sie vor einem Aktshooting keine enge Kleidung. Es dauert ewig, bis die Abdrücke auf der Haut verschwinden…

Diese Hinweise gelten auch für Babybauchfotos, da man den Babybauch oft unverhüllt zeigen möchte. Natürlich dürfen Sie auch ein hübsches T-Shirt, eine schöne Bluse oder was auch immer tragen... 

Nach meiner  Erfahrung ist die Zeit zwischen der 31. und 34. Schwangerschaftswoche am besten für ein Fotoshooting, da der Bauch dann so richtig schön rund ist.

Bei Zwillingen darf es gern etwas früher sein, denn platzbedingt haben es zwei Babys eiliger, das Licht der Welt zu erblicken...