Das Leben endet stets mit dem Tod. / by Michael Kleinespel

Ich erlebe es mehrmals im Monat. Vor mir stehen trauernde Menschen, die einen Elternteil verloren haben. Auf Trauerfeiern und Beerdigungen möchten immer mehr Menschen ein Foto des/der Verstorbenen auf eine Staffelei neben den Sarg oder die Urne stellen. Meist wird dann ein altes, vergilbtes und verkratztes Foto mitgebracht. Höchstens in Postkartengröße und ganz hinten vor der beeindruckenden Kulisse der Alpen befinden sich Mama oder Papa. Oft so klein, dass man nicht wirklich erkennen kann, um wen von beiden es sich wirklich handelt. Aus diesem Stück Papier soll ich dann bitte ein Portrait in der Größe 40 x 60 cm machen. Ich finde das sooo schade. Warum gibt es kein besseres Foto? Schenken Sie Ihren Eltern doch mal ein Fotoshooting. Dann haben Sie noch zu deren Lebzeiten ein kleines Kunstwerk für Ihre Eltern und das eigene Wohnzimmer. Und später mal für die Trauerfeier.

Meinen Kindern kann das übrigens nicht passieren!